Menu

Kaledonischer Kanal

Der Caledonian Canal durch Schottlands Great Glen ist die Verbindung von Inverness mit Fort William thund eine der großen Wasserstraßen der Welt. Der Kaledonische Kanal bietet den Besuchern eine spektakuläre Landschaft und viele spannende Möglichkeiten, diesen einzigartigen Wasserweg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot zu erleben. Jedes Jahr kehren die Menschen zurück, um ihren Urlaub an diesem dramatischen Kanal zu genießen. Bootsferien sind hier besonders beliebt, da sich der Kaledonische Kanal ins Loch Ness öffnet, wo Bootsfahrer das Wasser dieses riesigen schottischen Lochs befahren können. Wer weiß, vielleicht finden Sie beim Segeln auf Loch Ness sogar das Loch Ness Monster!

Die atemberaubende Berglandschaft der Scottish Highlands bietet eine überraschende Kulisse für einen Kanal. Der Great Glen (auch Heimat des Great Glen Way) ist eine alte Verwerfungslinie, durch die der Caledonian Canal verläuft. Es folgt diesem schottischen Glen fast direkt vom Südwesten nach Nordosten.

Das Great Glen ist so groß, dass man fast behaupten könnte, dass das gesamte Land nordwestlich des Kaledonischen Kanals eine Insel ist!

Bootsurlaub in Schottland

Bootsferien & Tagesausflüge

Machen Sie einen Bootsurlaub auf dem Caledonian Canal und über den Loch Ness.

Geschichte des Kaledonischen Kanals

Der Kaledonische Kanal erstreckt sich von Fort William bis Inverness und ist 60 Meilen lang. 22 Meilen davon sind künstlich hergestellt, um die natürlichen Seen von Loch Lochy, Loch Oich, dem berühmten Loch Ness und Loch Dochfour zu verbinden. Der Kanal ist nach heutigem Stand eine erstaunliche technische Meisterleistung, die erstmals 1822 eröffnet wurde. Es wurde gebaut, um der kommerziellen Schifffahrt zu helfen, die tückische Reise um die Westküste zu vermeiden. Leider waren bis zur Fertigstellung des Kanals viele Boote unter Segel (für die der Kanal entworfen wurde) durch Dampfschiffe ersetzt worden, die die Westküstengewässer viel besser befahren konnten als ihre Vorgänger, so dass sich der Verkehr durch den Kanal nie wirklich bezahlt machte.

Heute ist der Kanal jedoch voller Leben mit Wanderern, Radfahrern, Freizeitbootfahrern und Urlaubern.

Buchen Sie eine Bootsfahrt oder einen Tagesausflug auf dem Wasser

Der Kaledonische Kanal

Das Dorf Fort Augustus

Erkunden Sie unsere Hochlanddörfer entlang des Kaledonischen Kanals und segeln Sie mit Loch Ness.

Der Kaledonische Kanal heute

Diese schottische Wasserstraße ist immer mit Booten aller Größen beschäftigt, viele von ihnen private Vergnügungsboote aus der ganzen Welt, die kommen, um die Reise durch die legendären Seen zu unternehmen, durch die der Kanal führt.  Der berühmteste Wasserabschnitt, der Teil des Kaledonischen Kanals ist, ist natürlich Loch Ness!

Der Kanal mündet in Loch Ness im schönen schottischen Dorf Fort Augustus. Hier finden Sie eine von mehreren Kreuzfahrtgesellschaften, die eine Vielzahl von Bootsausflügen  anbieten, aus denen Sie wählen können, wenn Sie sich versucht fühlen, auf’s Wasser zu gehen. Sie können die Bootsfahrt auch mit Wanderabschnitten des Great Glen Way kombinieren. Dieser berühmte Weg folgt ungefähr der gleichen Route wie der Kanal.

Erfahren Sie mehr über Fort Augustus

Plan Your Trip

Find accommodation, tours, attractions, events and restaurants to help you plan your trip