Menu

Der “Trail of the 7 Lochs”

Der Trail of the Seven Lochs ist eine 50 Meilen lange Rundtour, die atemberaubende Ausblicke und abwechslungsreiches Gelände für Wanderer und Reiter bietet. Unser Dank gilt den Landräten und Eigentümern für ihre Hilfe bei der Verbesserung des Zugangs für alle Benutzergruppen.

Die Route ist markiert, aber es wird dennoch empfohlen, immer eine Karte und einen Kompass mit sich zu führen (mit Kenntnissen über deren Verwendung) und zu wissen, wo man sich gerade befindet.

Verlassen Sie sich nicht auf Mobiltelefone für Navigationsgeräte, da das Mobilfunksignal sehr unzuverlässig ist. Wir empfehlen Ihnen auch, Kleidung für Nässe und Kälte mitzunehmen, da sich das Wetter in dieser Gegend schnell ändern kann.

Die Route

Der Trail of the 7 Lochs ist eine Rundroute, so dass es keinen ausgewiesenen Ausgangspunkt gibt, aber ein guter Ausgangspunkt ist das Ausstellungszentrum der Forstverwaltung in Inverfarigaig, da es gute Parkplätze, einen Picknickplatz und Toiletten gibt. Es gibt einen Parkplatz für einen Pferdeanhänger direkt an der Kreuzung mit der B861 (wenn Sie nach Westen fahren) auf der Dores – Foyers Road.

Für diejenigen, die den vollen Trail mit Pferden reiten wollen, sollten Sie darüber nachdenken, ihn als zwei Schleifen zu reiten, die sich an Dores orientieren. In Dores gibt es Übernachtungsmöglichkeiten mit Frühstück, Pubverpflegung im Dores Inn und Ferienwohnungen in der Nähe.  Es gibt auch Unterkünfte für Pferde und Menschen auf der Cullaird Farm, Scaniport und in Whitebrige.

Der Weg ist mit dem “T7L”Logo auf Plastikscheiben markiert, aber manchmal fehlen Wegweiser. Entlang eines Teils der Route werden die Tracks mit dem South Loch Ness Trail geteilt, der mit blauen Wegweiserpfosten und einem Eichhörnchen-Logo markiert ist.

Eine vollständige Beschreibung der Route kann hier heruntergeladen werden – T7L Pdf

Teilen Sie Ihre Loch Trail Fotos

Plan Your Trip

Find accommodation, tours, attractions, events and restaurants to help you plan your trip